Stammtischparlamentarier und kritischer Beobachter, politisch unabhängig und frei von Moral.

Jugendgewalt: Über Ängste, Vorurteile und Statistik

Müssen wir in Angst und Schrecken vor Jugendgewalt leben?
Müssen wir in Angst und Schrecken vor Jugendgewalt leben?

Wird die Jugend immer gewaltbereiter? Häufen sich Ereignisse wie das Massaker an der Columbine Highschool oder der Amoklauf am Gutenberg-Gymnasium in Erfurt? Wird es wieder passieren?

 
weiterlesen
 
 



Verbot Killerspiele - das Computerspiel als Sündenbock

USK ab 18 ist eher ein Gütesiegel als eine Abschreckung
USK ab 18 ist eher ein Gütesiegel als eine Abschreckung - Call of Duty 6

Seit es Computer- und Videospiele gibt haben sie der Menschheit grossartige und vielfältige Dienste erwiesen. Den einen dient das Computerspiel der Unterhaltung und Zerstreuung den anderen dient es als vielfältiger Sündenbock für jegliche Störungen und Fehlverhalten der Kinder und Jugendlichen. 

 
weiterlesen
 
 



Die Auswirkung von Filesharing auf Verkaufszahlen in der Musik- und Unterhaltungsindustrie

War Napster der Anfang vom Ende der Plattenindustrie?
War Napster der Anfang vom Ende der Plattenindustrie?

Ist Filesharing der Grund für die Absatzschwäche in der Musikindustrie? Droht der Film- und PC-Spielbranche das selbe Schicksal. Ich habe mich mal durch ein paar mehr oder weniger interessante Studien gearbeitet.

 
weiterlesen
 
 



Filesharing und Urheberrecht: ein kulturelles Dilemma?

Wöchentlich 10 Millionen Besucher von denen die meisten unter 24 Jahre alt sind
Wöchentlich 10 Millionen Besucher von denen die meisten unter 24 Jahre alt sind

Sind Piratebay und Filesharing Kulturgut — und aus unserer Gesellschaft nicht mehr wegzudenken? Oder sind wir gerade in begriff der Kultur den Todesstoss zu verpassen? Nach viel Polemik hier der Versuch die Problematik um Filesharing und Urheberrecht sachlich anzugehen.

 
weiterlesen