Mehr als nur eine Fernbedienung für BT-Clients

Transdroid: Torrents auf Android mobil managen

Transdroid: Torrents auf Android mobil managen

Mit Transdroid kann ich vom Androidgerät aus die Downloadaufgaben auf meinem NAS überwachen, steuern und neue Downloads starten. Insbesondere die separat erhältliche Torrent-Such-App ist richtig gut gelungen. Nicht nur was für mobile Piraten.

 
  • «[...] has been removed from Android Market due to a violation of the Developer Content Policy»
Transdroid synchronisiert mit dem serverseitigen BT-Client Transmission
Transdroid synchronisiert mit dem serverseitigen BT-Client Transmission
Torrentsuche muss separat installiert werden
Torrentsuche muss separat installiert werden

Transdroid gibt es schon eine ganze Weile. Es ist ein BT-Mangager für Androidgeräte, damit lassen sich zahlreiche BT-Clients, wie zum Beispiel µTorrent, Transmission, rTorrent, Vuze, Deluge and BitTorrent 6 über das Netzwerk steuern. Im Android Market sucht man die App vergeblich, sie wurde aus nicht vollständig geklärten Gründen von Google entfernt. Den Download stellt Google ironischerweise auf auf Googlecode trotzem zur Verfügung.

Nachdem ich gestern bekannterweise Transmission in nur 10 Minuten auf dem Qnap NAS installiert hatte ging meine Glücksträhne mit der Installation und Konfiguration von Transdroid auf meinem alten Droiden weiter. Alles was man wissen muss, ist die URL zum BT-Client, welcher Client es ist, Benutzername und Passwort. Spätestens jetzt sollte man sich überlegen die werkseitigen Login-Einstellungen zu ändern.

Nach der Verbindung und dem Login synchronisierte Transdroid mit dem serverseitigen BT-Cient problemlos. Jetzt können die Downloadaufgeben vom Androiden aus gesteuert, und neue Downloadaufgaben gestartet werden. Hier empfiehlt sich die Installation der Torrent-Such-App, welche von Trandroid abgekoppelt wurde (war wohl ein tapferer Veruch wieder den Einzug in den Market zu finden). Torrent Search sucht in einigen grossen Torrentverzeichnissen wie auch TPB. Aus den Suchergebnissen kann man den Download direkt starten, egal ob Magnetlink oder Torrentdatei - das ist schon ziemlich beeindruckend.

Es können noch diverse Einstellungen gemacht werden wie Benachrichtigungen bei beendeten Downloads, usw. Alles funktioniert wunderbar - eine richtig tolle App. Und wer möchte kann ja bereits auf dem langen Heimweg von der Arbeit schon mal einen Download starten und überwachen - damit alles bereit ist, wenn man sich daheim ins Sofa knallt.

Und bevor Google mich aus dem Internet entfernt, wie Transdroid aus dem Market: Bitte respektiert beim Herunterladen stets die Urheberrechte!