Ranking der besten Offshore Länder Asiens

Trotz Finanzskandal behauptet sich Indien an der Spitze der attraktivsten Offshoreländer Asiens
Trotz Finanzskandal behauptet sich Indien an der Spitze der attraktivsten Offshoreländer Asiens

Indien und China führen die Rangliste der attraktivsten Offshore Länder im IT-Bereich überlegen an. Doch kleinere Länder machen sich insbesondere durch tiefe Kosten auf sich aufmerksam, dies zeigt die aktuelle Gartner Studie.

 
  • «Fehler: Nordkorea als Offshore Standort doch nicht zu empfehlen.»

Nach Indien und China etablieren sich die stabilen und reifen Märkte Australien, Neu Zeeland und Singapore. Laut Longwood, Analytiker bei Gartner lassen sich in diesen Ländern nur marginal Kosten sparen, die Vorteile dieser Märkte liegen eher in der Kompatibilität der Sprache und der Kultur.

Hinter den etablierten Märkte für Offshoring und Outsourcing in Asien drückt das Verfolgerfeld vor allem die Kosten. Länder wie Thailand, Vietnam, Philippinen und Indonesien können dank tiefen Kosten punkten – Abzüge gibt es in diesen Ländern für die wirtschaftlichen und politischen Rahmenbedingungen.

Im Bereich der Infrastruktur erreichen alle Märkte der Top10 ein gut bis hervorragend, mit Ausnahme von Vietnam und Indonesien. Ausserhalb der Top10 wurden aufstrebende Märkte wie Paktistan, Sri Lanka und Nordkorea in die Studie einbezogen.

Auf Nachfrage von CIO Sweden, ob Gartner tatsächlich die Diktatur Nordkorea empfehlen kann, räumten diese Fehler ein, Nordkorea sei bereits 2008 von der Liste der attraktivsten asiatischen Länder für Offshoring und Outsourcing gestrichen worden.
Vor 2008 war Nordkorea attraktiver?

 
 


Bild von Christian

Interessante kurze Meldung,

Interessante kurze Meldung, vor allem vor dem Hintergrund der politischen Situation in Nord Korea. Ich möchte trotzdem einmal sehr provokativ Fragen, warum Nordkorea unattraktiv ist. Das Land ist politisch überwiegend stabil und die Regierung bemüht sich sehr um die Schaffung von guten Bedingungen für z.B. IT Outsourcing. Eigentlich doch eine gute Ausgangslage.